Telefon 0231 20 64 57 - 0 E-Mail info@kanzlei-henninger.de

Erbrecht Dortmund

Prüfung von Testamenten und Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen

Wenn plötzlich ein Erbfall eintritt und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen und wie Ihre Rechte sind, ist es hilfreich, einen Anwalt mit der Klärung der Sachlage und z.B. der Prüfung von Testamenten oder Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen zu beauftragen. In unserer Kanzlei wird Ihnen dabei in kompetenter Art und Weise sachliche und fachliche Unterstützung geboten. Aber auch in Fällen, wenn Sie bei der Errichtung Ihres Testamentes beraten werden möchten oder sich Erbstreitigkeiten ergeben, ist unsere strukturierte anwaltliche Mandantenbetreuung von Nutzen. Wir korrespondieren mit gegnerischen Anwälten, Grundbuchämtern, Gerichten und anderen möglicherweise in Ihre Angelegenheit involvierten Institutionen und Personen.

Unter Umständen ist es sinnvoll, den eigenen Testamentsentwurf auf inhaltliche und formale Richtigkeit prüfen zu lassen, da schon Formmängel zu späterer Unwirksamkeit führen können. Strategische Vorhaben wie z.B. eine Pflichtteilsverkürzung können Sie mit fachlicher Unterstützung am besten umsetzen. Natürlich wird jeder Schritt mit Ihnen abgesprochen und zusammen vorbereitet. Auch hier erfolgt zu Beginn der Fallbearbeitung eine Beratung über anfallende Kosten.

Überprüfung der Nachlassregelungen

Nachlassregelungen sollten von Zeit zu Zeit überprüft werden, denn veränderte Situationen erfordern i.d.R. eine Neugestaltung letztwilliger Verfügungen. Besonders kompliziert wird Vererben und Erben bei einer Ehe mit Ausländern, Vermögen im Ausland oder bei Vermögen von Ausländern in Deutschland.

Mit dem Erbfall gehen auch die Verbindlichkeiten des Erblassers auf den Erben über. Ohne die genauen Verbindlichkeiten zu kennen, kann der Erbe plötzlich mit einem überschuldeten Nachlass konfrontiert sein. Der Erbe haftet zunächst unbeschränkt sowohl mit dem Nachlass als auch seinem Eigenvermögen. Unter bestimmten Umständen kann die Haftung jedoch auf den Nachlass beschränkt werden.

Unsere Betreuung auf dem Gebiet des Erbrechts erstreckt sich auf folgende Tätigkeiten:

  • Beratung bei der Errichtung und Abänderung von Testamenten und Erbverträgen
  • Pflichtteilsregelungen, Pflichtteilsverzicht
  • vorzeitige Abfindung weichender Erben

Nach dem Todesfall:

  • Erfassung des Nachlasses
  • Nachlassabwicklungen
  • Vermittlung der Erbauseinandersetzung
  • Testamentsvollstreckung
  • alle Regelungen gegenüber dem Nachlassgericht und dem Finanzamt
  • Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen
  • neue Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Beratung bei Unternehmensnachfolge

Weitere Informationen zum Thema Erbrecht

 
dtmd-heni 2017-11-24 wid-17 drtm-bns 2017-11-24